Kategorie: Gruppen Beiträge

NKI: Veranstaltungsreihe „teilen-tauschen-selber [einfach] machen“

Im Rahmen des NKI-Projekts wird in Kooperation mit der vhs Regensburg eine Veranstaltungsreihe zum Thema „teilen, tauschen, selber [einfach] machen“ angeboten. Durch die Förderung des BMU können die Veranstaltungen Teilnahmebeitrags-FREI angeboten werden.

Wir freuen uns wenn ihr vorbeikommt 🙂

Hier findet ihr die Termine und die komplette Programmübersicht: Veranstaltungsübersicht_NKI-vhs

Stellenausschreibung Mini-Job im NKI-Projekt bei Transition Regensburg

Beschreibung NKI-Projekt

Das „NKI“ – Projekt (NKI=Nationale Klimaschutzinitiative) ist ein Projekt von Transition Regensburg, das vom Bundesumweltministerium im Förderprogramm „Kurze Wege für den Klimaschutz“ unterstützt wird. Schwerpunkt liegt hierbei auf Angeboten zur Realisierung klimaschonender Alltagshandlungen auf Nachbarschaftsebene. Für unser NKI-Projekt „Keimzellen des Wandels für Regensburg“ suchen wir noch einen Menschen im Rahmen eines Minijobs, der uns bei der Umsetzung unserer verschiedenen Arbeitspackete unterstützen möchte. Mehr Infos zum Projekt unter:

https://www.transition-regensburg.de/keimzellen-des-wandels-fuer-regensburg/

Eckdaten

Beginn: Oktober 2018 befristet auf ca. 10 Monate

Gehalt: bis zu 450,00€ pro Monat (Minijob-Basis)

Stundenumfang: ca. 34-38 h pro Monat (flexibel einteilbar; nach Absprache)

Aufgabenbeschreibung

  • Gemeinsame Gestaltung der Büroräume inkl. des Nachbarschaftstreffes
  • Unterstützung bei Infoständen & Veranstaltungen
  • Mithilfe bei Recherchearbeiten
  • Gespräche mit Menschen aus der Nachbarschaft
  • Unterstützung bei der Netzwerkarbeit & Öffentlichkeitsarbeit
  • Schichten im „Transition-Mobil“ (umgebauter Bauwagen, der einzelne Stadtteile anfährt)
  • Vernetzung der Nachbarschaft und Bewerbung einer Sharing-Plattform für Bürger*Innen

Anforderungsprofil

  • Freude an der Arbeit im Team und mit Menschen
  • Kommunikationsstärke
  • Organisationsfähigkeit
  • eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise
  • Konfliktkompetenz
  • Flexibilität
  • Handwerkliche Begabung von Vorteil
  • Interesse & Erfahrung im Themenbereich Nachhaltigkeit wünschenswert

Bewerbungszeitraum & Ansprechpartnerin

Wir haben dein Interesse geweckt? Wunderbar!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, relevante Zeugnisse). Sende diese bitte bis 07.09.2018 per E-Mail an Michelle Platt: michelleplatt@posteo.de

Veranstaltungsreihe zum Themenfeld NACHHALTIGKEIT im Rahmen des NKI-Projekts

NACHHALTIGKEIT – ein Wort, das mittlerweile alle kennen. Doch was es genau mit Nachhaltigkeit auf sich hat, ist dann doch vielen noch nicht ganz so klar.

NACHHALTIGKEIT ist nicht nur ein Wort, vielmehr beschreibt sie einen Prozess des ökologischen und ökonomischen Handelns, der „gegenwärtigen und zukünftigen Generationen vergleichbare oder bessere Lebensbedingungen sichern soll, indem das dazu notwendige Element sorgsame Anwendung findet und entsprechend geschützt wird. Im Zentrum der Nachhaltigkeit stehen Umwelt, wirtschaftliche und soziale Aspekte.“ (vgl. Lexikon der Nachhaltigkeit)

Regensburg ist in diesem Bereich bereits gut aufgestellt. Die Bürger*Innen können sich bei der Energieagentur beraten lassen, ÖKO-Strom beziehen, E-Car-Sharing und bikesharing nutzen. Außerdem geben das Restekochbuch der Stadt und die Gruppe der Lebensmittel*Retter*Innen Impulse für einen achtsamen Umgang mit Lebensmittel, der Umsonstladen lädt zum bewussten Konsum ein, SoLaWis und zahlreiche Gemeinschaftsgärten sorgen für die Möglichkeit einer regionalen Selbstversorgung, im FÜLLGUT kann sogar plastikfrei eingekauft werden und zudem ist Regensburg auch fair-trade Stadt… um nur einige zu nennen. Viele Akteur*Innen bewegen sich bereits in diesem Bereich und sind aktiv.

Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, genau diese Akteure*Innen – ob Verein, Unternehmen, Bündnis oder engagierte Einzelperson – miteinander zu vernetzten. Denn wenn wir unsere Energien bündeln, gemeinsam Ideen und Projekte leben und uns gegenseitig unterstützen, können wir Regensburg noch nachhaltiger machen. Deshalb veranstalten wir zu den vier großen Nachhaltigkeits-Themen: Ernährung, Mobilität, Konsum & Energie und Wohnen je eine Veranstaltung im Open-Space Format. Wir schaffen einen Raum der Begegnung und geben euch die Gelegenheit zum Austausch, zur Vernetzung und zum gemeinsamen visionieren. Komm vorbei und vernetze auch du dich! JEDE*R ist herzlich willkommen. Eintritt kostenlos!

Link zum Lexikon der Nachhaltigkeit

Terminübersicht

Termin(e) Thema Raum
13. & 14. Oktober 2018

Fr 14:00-19:00 Uhr

Sa 9:00-14:00 Uhr

Ernährung Melanchthonsaal
23. & 24. November 2018

Fr 14:00-19:00 Uhr

Sa 9:00-14:00 Uhr

Mobilität Melanchthonsaal
30.November & 01. Dezember 2018

Fr 14:00-19:00 Uhr

Sa 9:00-14:00 Uhr

Konsum & Energie Melanchthonsaal
11. & 12. Januar 2018

Fr 14:00-19:00 Uhr

Sa 9:00-14:00 Uhr

Nachhaltig Leben & Wohnen Melanchthonsaal

 

Transition Training – Werkzeuge des Wandels Einfach . Jetzt . Machen

Mut und Kräfte sammeln für neue Projekte, Ziele reflektieren und gemeinsam Visionen entwickeln

Samstag, 29.09.18 (Ankommen ab 09:00 Uhr; Beginn pünktlich 10:00 Uhr bis ca 18:30 Uhr)

Sonntag, 30.09.2018 (von 09:00 Uhr bis ca 16:30 Uhr)
EBW, Am Ölberg 2, Regensburg

Dieses Training ist genau das richtige für Menschen, die auf der Suche nach Inspiration und guten Beispielen für den Wandel in ihrer Region sind, die aktiv werden wollen oder bereits sind und die Lust haben den reich gefüllten Methodenkoffer der Transition Bewegung kennen zu lernen.

Das Training unterstützt Menschen, die sich für die Transition-Idee begeistern und Lust haben eigene Projektgruppen zu gründen. Wir beschäftigen uns mit Veränderungsprozessen, möglichen Hindernissen und Unterstützungsfaktoren: Wie kommen wir an unsere eigenen Kräfte? Wie kommen wir ins Handeln? Wie können wir Menschen begeistern? Wir geben Einblicke in Visions- und Partizipationsmethoden und in Elemente der Tiefenökologie (nach Joanna Macy).

Daneben wird es auch für bereits Aktive die Möglichkeit geben sich mit ihren Bedürfnissen und Wünsche auseinanderzusetzten. Wo steht ihr und wo möchtet ihr hin? Wie laufen eure praktischen Projekte? Wo steht ihr in Sachen Gruppenkultur? Und wie können wir mehr Gemeinschaft leben? Zum Einsatz kommen Methoden der effektiven Gruppenarbeit, Burnout Prävention, Dragon Dreaming, u.a.

Hinweis

Eine Teilnahme ist nur für beide Tage möglich. Der Workshops ist auf maximal 30 Teilnehmer*Innen begrenzt, eine Vorbildung ist nicht erforderlich. In den Pausen stehen Getränke (Kaffee, Tee, Wasser) & Snacks zur Verfügung. Mittagessen ist nicht inklusive.

Mitwirkende

Leitung: Transition Regensburg, Die Transition Bewegung verbindet über 1500 Initiativen in der ganzen Welt und gut 100 Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Überall setzen sich Menschen an ihrem Ort für einen Gesellschaftswandel ein. Sie möchten nicht mehr Teil eines Problems sein, sie arbeiten mit Kopf, Herz und Hand an konkreten Lösungen. So ist in nur zehn Jahren ein umfangreicher Transition-Werkzeugkoffer entstanden. Er enthält eine Fülle von Praxisbeispielen und Methoden, die zeigen: Wandel ist machbar und möglich

Kosten

Es fallen keine Kosten an. Der Preis für den zweitägigen Workshop (incl. Kursunterlagen, Getränke und Snacks in den Pausen, excl. Tagesverpflegung) beträgt in der Regel 150,00€. Dank der Förderung durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) kann dieser Kurs kostenlos angeboten werden. Herzlichen Dank für diese großzügige Unterstützung!

Anmeldung

Über das Evangelische Bildungswerk Regensburg HIER

neues vom NKI Projekt: Erster „Upcycling“ Workshop am Bauwagen

Die vergangenen beiden Tagen haben sich 5 Menschen unserem Arbeitspacket 3 Kiosk Ulii** angenommen und damit begonnen den eigens dafür gekaufte Bauwagen in einen gemütlichen mobilen Statteil-Kiosk zu verwandeln. Ein neues einladendes Ladenfesnter wurde eingebaut, die Wände weiß getrichen und ein Holzboden verlegt. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, hatten wir alle einen rießen Spaß.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helferlein.

In der kommenden Woche soll es in Runde zwei gehen und der Umbau weiter voranschreiten. Eine Wand wird noch mit Holz verkleidet, ein Schreibtisch und ein Regal eingebaut, eine Info-Tafel angebracht und unser Solarmodul installiert… damit unser autarker Kiosk bald einsatzbereit ist und die Stadtteile anfahren kann. Der Bauwagen dient dann dazu die Nachbarschaft zu vernetzten, Ressourcen zu teilen, einen Ort der Begegnung zu schaffen und sich über klimaschonendes Alltagshandeln auszutauschen.

                   

      

 

NKI-Keimzellen des Wandels: Unser Bauwagen ist da und bereit für seine Verwandlung ins Transition-Mobil

Heute vormittag war es endlich soweit, unser Bauwagen für´s NKI-Projekt ist in Regensburg angekommen und wird in der Werkstatt am Pürkelgut so ausgebaut und upgecyclet, dass er als mobiler Gemeinschaftskios, die verschiedenen Stadtteile anfahren kann und die Nachbarschaft zum teilen, tauschen, vermitteln, sich begegnen und austauschen anregt – für kürzere Besorgungswege und reduzierten Ressourcenverbrauch bei gleichzeitig mehr Zusammenhalt und Freude. (AP 3 – mobiler Gemeinschaftskiosk der wirklich für kurze Wege sorgt!)

Offenes Sommertreffen der Herz & Seele Gruppe

Ein wirklicher Wandel in der Welt ist nur möglich, wenn sich der Mensch auch im Inneren wandelt.

Ganz nach Gahdhi „Be the change you wish to see in the world!“

Die Herz und Seele Gruppe setzt sich mit diesem inneren Wandel auseinander. Theoretisch wie Praktisch. Impulsfragen hierzu können sein: Was mach ich und wie fühl ich mich dabei? ‘Inner Transition’ – was bedeutet das für mich? und die Gruppe beschäftigt sich auch mit Methoden für Gruppenbildung, Entscheidungsfindung, Entschleunigung, Glücksfindung, Austausch …

Mehr Info´s zur Gruppe unter: https://www.transition-regensburg.de/gruppen/herz-und-seele/

Und am 23.07.2019 feieren wir unser vorerst letztes Treffen vor der Sommerpause

und hierzu möchten wir alle Interessierten Menschen einladen mit uns zu feiern und uns kennenzulernen.

Komm vorbei und bring gern eine Kleinigkeit zum Mitbring-Buffet mit! Wir freuen uns auf dich!

Wechselwelt bleibt wegen Renovierung geschlossen

Leider wurden beim Sommerputz in der Wechselwelt ein paar Mängel entdeckt, die erst einmal von der Vermieterin beseitigt werden müssen, bevor die Wechselwelt wieder öffnen kann, darum bleibt die Wechselwelt voraussichtlich für die nächsten zwei Wochen geschlossen. Du möchtest dennoch aktiv bleiben und Kontakt zu anderen Menschen im Transition Umfeld pflegen? – Kein Problem, komm einfach zu einer der vielen Gruppen und Aktionen außerhalb der Wechselwelt, z.B. in einen Transition Garten oder die Nachbarschaftswerkstatt am Pürkelgut.

 

OstenGassenFest 2018

Am kommenden Wochenden 22.-24. Juni 2018 startet in Regensburg das 5. OstengassenFest.

Auch Transition Regensburg ist mit einem Info-Stand dabei. Die einzelnen Projekte werden vorgestellt und man kann mit aktiven Menschen der Bürger*Innen-Bewegung ins Gespräch kommen. Wenn der Platz es zulässt ergibt sich vielleicht auch die Gelegenheit unser Lastenradl mal auszuprobieren. 🙂

Am 23.06.2018 gibt es zudem Impulse zum „Tag des guten Lebens für alle“.