Kategorie: Gruppen Beiträge

Beginn Nachhaltigkeitswoche – Tag der offenen Tür Transition Base

Transition Base geöffnet:
Montag den 31.05., Mittwoch den 02.06. und Freitag den 04.06. von 16.00 bis 19.00 Uhr.

 

„Globale Verantwortung beginnt bei uns“ und jeder Mensch kann seinen/ ihren Teil dazu beitragen. Aus diesem Grund und im Sinn der folgenden Sustainable Development Goals/ Zielen für nachhaltige Entwicklung beteiligen wir uns an der diesjährigen Nachhaltigkeitswoche mit:

6 Sauberes Wasser- und Sanitäreinrichtungen
In Kooperation mit VivaConAgua Regensburg wollen wir zeigen, wie Wasser eingespart werden kann und wie viel Wasser wo verbraucht wird. In unserem Alltag, beim Einkaufen und in der Produktion aller Dinge, die wir gerne tragen, nutzen und mit denen wir uns umgeben.

11 Nachhaltige Städte und Gemeinden
Eine Ausstellung über Transition Regensburg e.V. verdeutlicht, was den Verein ausmacht und welche Projekte sowie Partizipationsmöglichkeiten es bei uns gibt.

12 Nachhaltige/r Konsum und Produktion
Die TeilBar, unser Umsonstladen, öffnet seine Türen für alle, die gute Kleidung, Küchenutensilien, Bücher oder anderes Weitergeben, tauschen oder sich selbst etwas aussuchen wollen.

15 Leben an Land
Unsere Gemeinschaftsgärten bieten eine nachhaltige Möglichkeit, einen nachhaltigeren Lebensstil zu verfolgen. Sie werden durch eine Samenverschenkebox und Fotos aus den Gärten vertreten sein und können in einer Radroute abgeradelt und besucht werden.

Mehr Infos hier

 

 

Nachhaltigkeitswoche und 2. BioRegioMarkt

Nachhaltigkeitswoche Regensburg

31. Mai bis 06. Juni 2021

Transition Base geöffnet:
Montag den 31.05., Mittwoch den 02.06. und Freitag den 04.06. von 16.00 bis 19.00 Uhr.

„Globale Verantwortung beginnt bei uns“ und jeder Mensch kann seinen/ ihren Teil dazu beitragen. Aus diesem Grund und im Sinn der folgenden Sustainable Development Goals/ Zielen für nachhaltige Entwicklung beteiligen wir uns an der diesjährigen Nachhaltigkeitswoche mit:

6 Sauberes Wasser- und Sanitäreinrichtungen
In Kooperation mit VivaConAgua Regensburg wollen wir zeigen, wie Wasser eingespart werden kann und wie viel Wasser wo verbraucht wird. In unserem Alltag, beim Einkaufen und in der Produktion aller Dinge, die wir gerne tragen, nutzen und mit denen wir uns umgeben.

11 Nachhaltige Städte und Gemeinden
Eine Ausstellung über Transition Regensburg e.V. verdeutlicht, was den Verein ausmacht und welche Projekte sowie Partizipationsmöglichkeiten es bei uns gibt.

12 Nachhaltige/r Konsum und Produktion
Die TeilBar, unser Umsonstladen, öffnet seine Türen für alle, die gute Kleidung, Küchenutensilien, Bücher oder anderes Weitergeben, tauschen oder sich selbst etwas aussuchen wollen.

13 Maßnahmen zum Klimaschutz
Ein Workshopbereich wird unsere Besucher:innen dazu einladen, aus alten Stoffen und Kleidungsstücken Neues zu schaffen. Von Kräuterkissen über Kosmetikpads, Einkaufsbeuteln und Untersetzern ist alles möglich.

15 Leben an Land
Unsere Gemeinschaftsgärten bieten eine nachhaltige Möglichkeit, einen nachhaltigeren Lebensstil zu verfolgen. Sie werden durch eine Samenverschenkebox und Fotos aus den Gärten vertreten sein und können in einer Radroute abgeradelt und besucht werden.

Mehr Infos hier

2. BioRegioMarkt in Regensburg

Samstag den 5. Juni von 10.00 bis 20.00 Uhr

Der diesjährige BioRegioMarkt findet am Donaumarkt, direkt beim Haus der bayerischen Geschichte statt. Verschiedene Bio-Bauern aus der Region, regionale Köstlichkeiten, ein Quiz und viele spannende Informatinosstände warten auf Euch!

Wenn es die Inzidenzwerte Anfang Juni zulassen, werden wir mit einem Stand vertreten sein, an dem ihr Jungpflanzen, Saatgut und Foodcoop-Gemüsebeutel gegen Spende bekommen könnt, sowie aktuelle Infos zu unseren Projekten.

Die Veranstaltung wird hier stattfinden.

Interessiert an Transition Regensburg und/ oder neu in Regensburg?

Info – Veranstaltung

Dienstag, den 11. Mai 2021 um 19.30 Uhr

An diesem Tag laden wir zur Info-Veranstaltung ein (online).

Was genau ist Transition?

Welche Projekte laufen bei uns?

Wie und wo kann ich aktiv werden?

Und wo soll die Reise in Zukunft hingehen?

Mindestens zwei oder auch mehr Vorstandsmitglieder geben Antworten auf diese Fragen, sind aber auch offen für deine Fragen, Ideen und Anregungen!

Aufgrund der aktuellen Situation wird das Treffen hoffentlich das letzte Mal online stattfinden. Über diesen Link gelangst du zur Veranstaltung: https://meet.google.com/xjg-gbuf-sbj

Im Anschluss sind auch alle bereits Aktiven herzlich eingeladen, an dem bunten Abend dabei zu sein und vielleicht zu berichten, wie es in ihrem Projekt läuft.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

#Info #Veranstaltung #NeuInRegensburg? #Gardening #Action #LetItGrow #Transition

Müll sammeln am 1. Mai 2021

Heute ist Müllsammeltag. Alles was ihr findet, könnt ihr zwischen 17 und 18.30 Uhr am Haidplatz ablegen.

Da nicht alle gleichzeitig den Müll ablegen dürfen, bitten wir darum: Schaut bitte, ob gerade Leute am Haidplatz Müllsäcke ablegen und wenn ja, wartet, bis diese wieder weggegangen sind. Maske tragen und Abstand halten sind ja sowieso Pflicht.

Wir freuen uns über alle, die mithelfen ein wenig Müll aus der Umwelt zu entfernen. =)

Gemeinsam genial green – Der Beitrag der Umweltpsychologie zur Förderung von klimaschonendem Verhalten

Interaktiver Vortrag von Julia Hauser

Donnerstag, 1. April von 16 bis 19 Uhr.

Wie jeden Tag klingelt die Klimakrise um fünf vor zwölf an unserer Tür. Ihr ist unglaublich heiß und sie bittet darum, sich in unserem Haus abkühlen zu dürfen. Wir bitten sie herein und sie lässt sich zwischen uns auf dem Sofa nieder. Da sie großen Durst hat, bringen wir ihr ein Glas Wasser. Nach und nach schnauft sie durch und beginnt uns von ihren sehr ernsten Sorgen zu erzählen. Anfangs ist es etwas schwierig, ihren komplexen Problemen zu folgen, doch wir verstehen sie immer besser. Schließlich wird uns klar: Sie braucht Hilfe – die Hilfe von uns allen. Ja, in diesem interaktiven Vortrag geht es auch ums Geschichtenerzählen. Vor allem aber betrachten wir, welche Voraussetzungen beim Handeln im Umweltkontext eine Rolle spielen. Gemeinsam betrachten wir lokale Beispiele in Regensburg, die dieses Wissen bereits in einigen Kampagnen einsetzen, um umweltschonendes Verhalten zu fördern. Was muss dabei im Vorfeld beachtet werden? Und inwiefern leistet umweltpsychologische Forschung dazu einen Beitrag, wo stößt jedoch sie an ihre Grenzen? Meldet euch hier am, um das herauszufinden – und um euer Wissen sowie eure Erfahrungen beizutragen!

Anmeldung bis 31. März per Mail an hauserjuli@web.de.

KLIMA – Mahnwache

Die FridaysForFuture Gruppen rufen zur regelmäßigen Mahnwache freitags um 15.30 Uhr vor dem Alten Rathaus auf!

Der Klimanotstand ist auch in Zeiten von Corona eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. In Regensburg gibt es großes Verbesserungspotenzial für eine nachhaltige und umweltfreundlichere Zukunft. Wir sehen es wie die Fridays:

„[…] [D]ie Stadt Regensburg [hat] sehr wirksame Klimaschutz-Werkzeuge in der eigenen Hand. Alleine der Reichtum an Dächern auf Regensburgs Schulen könnte maßgeblich zur Sonnenenergiegewinnung genutzt werden. Das Klärwerk Regensburg würde seine Überkapazitäten an Strom gerne in das Netz der REWAG einspeisen.
Auch bei der Energieeinsparung verfügt die Stadt über viele ungenutzte Potentiale, die gehoben werden können. Bei der Straßenbeleuchtung geht aus dem Energiebericht der Stadt hervor, dass dort bis zu 80% Energieeinsparung durch den Umstellung auf LED möglich sind. Und ja, es wäre gut, wenn die Stadt mutig vorangeht und Beispielen wie der Stadt Amberg folgt, wo eine solare Baupflicht schon heute generell besteht. Diesbezüglich werden konkrete Tipps und Forderungen direkt an die Lokalpolitik weitergegeben werden.“

futureforregensburg.de

AG Öffentlichkeit – Zweites Treffen

Neue Arbeitsgruppe macht sich auf den Weg!

Das erste Treffen fand am 5. Februar statt und hat einen Überblick über den bisherigen Stand der Öffentlichkeitsarbeit und den Verantwortlichkeiten geboten. Darüber hinaus haben wir gemeinsam überlegt, was als Nächstes angegangen werden kann und wie wir unsere Ideen umsetzten können.Das zweite Treffen der AG Öffentlichkeit wird am 26. Februar um 19.30 stattfinden.

Hast Du auch Lust, deine kreativen Ideen miteinzubringen und dich ehrenamtlich für Transition zu engagieren?

Dann melde Dich über info@transition-regensburg.de.

Wir freuen uns über deine Nachricht!

1. Offenes Vorstandstreffen/ Plenum

Neuer Vorstand von Transition Regensburg e.V.

Wir laden Dich ein, am 11. Februar um 19 Uhr am ersten offenen Vorstandstreffen/ Plenum teilzunehmen. Damit Du uns ein wenig kennen lernen kannst und wir zusammen überlegen können, welche Ziele Transition Regensburg für das Jahr 2021 haben kann.

Wegend des Lockdowns kann das Treffen leider nur Online stattfinden.
Anmeldung über info@transition-regensburg.de.

Sei dabei! Wir freuen uns schon auf Dich!