Transition Regensburg

das sind Menschen, die davon ausgehen:

  • dass das Öl nicht nur teurer wird, sondern auch zu viel CO2 verursacht
  • dass der Klimawandel Realität ist
  • dass wir früher oder später mit weniger Energie auskommen werden müssen
  • dass jetzt die Zeit ist, zu handeln
  • dass es zu lange dauert, wenn wir auf die Politik warten
  • dass es zu wenig ist, wenn jeder alleine etwas tut
  • dass wir am meisten erreichen, wenn wir uns zusammen tun
  • dass wir dafür nicht nur unsere Kräfte und Ideen bündeln müssen, sondern dabei auch Spaß haben und eine schöne Zeit zusammen verbringen können
  • dass der Wandel unsere große Chance ist, gemeinsam und positiv in die Zukunft zu starten, hier in Regensburg und jetzt!

Das Gute ist

Wir sind nicht alleine! Überall in Deutschland, aber auch weltweit, schließen sich Menschen in Transition Initiativen zusammen (Transition = Wandel), in Bielefeld, Hannover, Berlin, Freiburg, Bonn, Witzenhausen … es gibt über 100 Transition Initiativen im deutschsprachigen Raum und über 3000 weltweit!

Was tun wir?

Mit Veranstaltungen, kreativen Aktionen, einer Online-Plattform und vielen persönlichen Treffen möchten wir das Bewusstsein für den Wandel fördern, Mitstreiter*innen gewinnen und Projekte starten, zum Beispiel für eine regionale Nahrungs- und Energieversorgung und für regionale, kreative Wirtschaftskreisläufe.

Unser Ziel ist es

gemeinsam mit den Bürgern von Regensburg, den Organisationen, den Behörden und der Wirtschaft eine überlebensfähige, menschen- und umweltfreundliche Stadt zu schaffen.

Wir sind Teil vom Netzwerk Transition Initiativen D/A/CH und dem internationalen Transition Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar