Die Transition Base – Transition Regensburg e.V.’s neuer Vereinssitz, Veranstaltungsort, Treffpunkt und Begegnungsort!

Die Transition Base ist Anlaufstelle für Aktive und Engagierte, Interessierte und Gruppen, also für alle, die sich in und um Regensburg für mehr Nachhaltigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Klimawandel und der Ressourcenverknappung einsetzen möchten. Hier wird Vernetzung und Potenzierung der gemeinsamen Kräfte möglich!
 
Unsere Räume werden dabei vielfältig genutzt: sie haben Platz für ein Büro des NKI-Projekts – ein Bürger*innenbüro für Umwelt- und Naturschutz, für die Food Coop, eine Ecke für den Kühlschrank von Food Sharing, eine Kuschel-/Sitz-/Gesprächsecke, ein neues Umsonstladen-Projekt zum teilen/tauschen/wiederverwerten sowie für spannende Veranstaltungen, Aktionsabende, Diskussionsrunden, Nachbarschaftsfeste und vieles mehr!
 
Die Transition Base wird im Rahmen des Projekts “Keimzellen des Wandels für Regensburg“ der Nationalen Klimaschutz-Initiativen (kurz NKI) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert. Dadurch ist es uns möglich, tolle Workshops, Aktionsabende, Nachbarschaftsfeste und Diskussionsrunden für alle Teilnehmer*innen kostenfrei anzubieten. Da wir dennoch einen Teil der Gelder aus der Vereinskasse bezahlen müssen, die Finanzierung bis Ende 2019 begrenzt ist und ohne all die fleißigen Ehrenamtlichen keine unserer Gruppen, Aktionen und Veranstaltungen funktionieren würden, freuen wir uns über jede Spende – sei sie monetär, in Form von ehrenamtlichem Engagement, Inspiration, Sachspenden oder als Kontakt zu weiteren Aktiven.
 
Bei Fragen ruft gerne an, schreibt eine E-Mail oder kommt persönlich vorbei, schaut euch um, sprecht uns an und werdet aktiv! 
 
Wir freuen uns auf Euch!
Euer Transition Base Team von Transition Regensburg e.V.