PAT-Garten

Direkt an der Pruefeninger Autobahn, daher der Name PAT-Garten, entstand eine Stadtoase für NaturliebhaberInnen, HobbygärtnerInnen und all jene, die sich für eine offene Begegnungsstätte begeistern können.

Teilnehmen kann jeder, der sich für den Aufbau von Hochbeeten, sowie auch die Anzucht und die Pflege von Gemüsepflanzen interessiert. Für jedes Hochbeet werden Beetpatenschaften vergeben, sodass die Paten für den Inhalt und die Pflege der Beete verantwortlich sind. Der Garten lädt jung und Alt dazu ein, dort zu verweilen und sich die heranwachsenden Pflanzen anzusehen.

Aktuell sind noch wenige Hochbeete frei, wer Lust hat mitzumachen also einfach beim nächsten Treffen am 16.03. gegen 16:30 vorbei kommen.

Durch die Stiftung Anstiftung konnten wir unsere Bewässerungsanlage und unsere ersten Beete finanzieren.

Hast du Interesse mitzumachen? Unsere regelmäßigen Treffen finden an jedem 1. Montag im Monat um 18:00 Uhr (April einmalig 17:30) im PAT-Garten statt (hier geht’s zur Karte). Zu den Treffen ist jeder und jede herzlich eingeladen. Bei den Treffen werden anstehende Aktionen besprochen und dann gemeinsam gegärtnert und Zeit verbracht, zum Beipiel bei einem Picknick.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches erscheinen!

 

Bei weiteren Fragen sind wir erreichbar unter pat-garten@transition-regensburg.de