Veranstaltungen/FilmTipp: 10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?-2015/04/16

From Transition Regensburg Wiki
Titel FilmTipp: 10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?
Datum 2015/04/16
Zeit 19:00, 2015/04/16
Zusammenfassung Wie werden wir alle satt? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Dokumentartfilm 10 MILLIARDEN, der ab dem 16. April im Kino startet. Nach dem großen Erfolg von „TASTE THE WASTE“ (2011) hinterfragt Regisseur, Bestsellerautor und Food-Fighter Valentin Thurn, woher die Nahrung für die rapide steigende Weltbevölkerung in Zukunft kommen kann. Ohne Anklage, aber mit Gespür für Verantwortung und Handlungsbedarf macht der Film klar, dass es nicht weitergehen kann wie bisher.

Der Regisseur sucht nach zukunftsfähigen Lösungen für eine Nahrungsmittelproduktion, die Mensch und Tier respektiert und die knappen Ressourcen schont. Dabei beschäftigt er sich auch mit der Frage, ob wir mit Chemie, Gentechnik und Massentierhaltung wirklich den richtigen Weg eingeschlagen haben, um die Weltbevölkerung langfristig zu ernähren. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie aufgrund dieser passenden Thematik als Unterstützer des Films gewinnen können. Zum Kinostart wird es eine Kinotour in Anwesenheit des Regisseurs mit anschließender Podiumsdiskussion geben.

Veranstaltungsort Kino im Andreasstadel @ Andreasstraße 28, 93059 Regensburg, Deutschland
Koordinaten
Verantwortlich
Schlagworte Befreundete Gruppe