Vortrag: „How to make a difference? Zwischen effektivem Altruismus, radikalem Minimalismus und high impact direct activism“

Wann:
14. Juni 2018 um 19:00 – 21:00
2018-06-14T19:00:00+02:00
2018-06-14T21:00:00+02:00
Wo:
Wechselwelt
Steckgasse 6
93047 Regensburg
Deutschland
Kontakt:

¿How to make a difference?
Effektiver Altruismus, radikale Nachhaltigkeit und High Impact Direct Activism

Vortrag | Donnerstag 14.06.2018 | 19:00 | Wechselwelt, Steckgasse 6, Regensburg

Wir haben alle ein bisschen “Ich will die Welt retten” in uns.

Doch wie überlegt sind unsere Ansätze, die Welt besser zu machen? Ist es wichtig, wählen zu gehen? Zu meditieren? Den Wasserhahn nicht zu lange laufen zu lassen? Bio zu kaufen? Zu Demonstrieren? Ein*e gute*r Freund*in zu sein? …

Dieser Vortrag stellt drei radikale Konzepte des Wandels dar, die sich individuell umsetzen lassen. Und die unterschiedlicher nicht sein könnten! Psychologische, soziale, gesellschaftliche und politische Implikationen werden erörtert und Vor- und Nachteile der Konzepte kritisch abgewogen.

Das Ziel: Unsere Rolle in dieser Welt zu hinterfragen, um den für uns richtigen Weg in dieser Welt zu finden. So erwerben wir Handlungskompetenzen, die uns empowern und uns unseren Idealen ein Stückchen näher bringen. In kurz: Klarheit, Mut und konkrete Lösungen 🙂

Spannende Fragen? Dann komm zum Vortrag in die Wechselwelt!

DER REFERENT

Henning ist Psychologe (B.Sc.), gibt Workshops rund um die Themen authentische Begegnung, Body-Mind-Movement, und ist als Aktivist zu den Themen Gender, Ökologie und polit-ökonomische Zusammenhänge aktiv. Unter anderem organisierte er das MOVE Utopia Zusammen!Treffen 2017 mit und engagierte sich in der anti-Kohle-Bewegung. Seit 2018 spendet er 10% seines Einkommens an „effektive“ Organisationen.